Unwetter “Friederike” richtet im Eichenstadion geringe Schäden an

Glimpflich davon gekommen ist das Eichenstadion in Nienborg. Das Unwetter “Friederike” richtete hier am heutigen Donnerstag (18.01.2018) Schäden an, die sich im Rahmen halten. Ein Ast einer Eiche stürzte auf das Tribünendach und beschädigte ein paar Platten. An der Umkleidekabine wehten ein paar Dachziegeln vom Dach und die neuen Spielerkabinen an Platz 1 und 2 wurden vom starken Wind umgestürzt bzw. verschoben.