RWN 1 nach Sieg in Alstätte wieder Tabellenführer

“Hauptsache gewonnen” – Spielertrainer Rick Reekers war nach dem knappen 2:1 Erfolg bei VFB Alstätte 2 am Sonntag (27. Oktober 2019) glücklich und zufrieden mit den drei Punkten. An diesem Nachmittag musste er auf einge Stammkräfte verzichten. Umso glücklicher war, dass sich Christian Lenting und Hendrik Jöhne bereiterklärten, der Mannschaft auszuhelfen. Zu einem Goalgetter entwickelt sich Kapitän Josef Hemker. Wie beim Spiel während der Woche gegen SC Südlohn 2 erzielte er auch in Alstätte zwei Treffer. Beide Tore markierte er vom Elfmeterpunkt.

Da gleichzeitig der Tabellenführer SC Ahle (1:2 gegen SC Südlohn 2) und SG Gronau (2:3 bei SF Graes) ihre Spiele verloren, konnten die Rotweißen die Tabellenführung in der Kreisliga B erklimmen. Hier liegen sie mit dem Ortsrivalen aus Ahle gleichauf an der Tabellenspitze. Beide Teams haben 28 Punkte. Die Nienborger haben das bessere Torverhältnis.

Während die Ahler bereits am Samstag (2. November 2019) bei SF Graes antreten, empfangen die Nienborger am Sonntag (3. November 2019) um 14:30 Uhr im Eichenstadion das Team von SUS Stadtlohn 3.