Meisterschaftsspiel der E I gegen Oldenburg Ahaus – 20.05.2014

Rot-Weiß Nienborg  1:2  Oldenburg Ahaus

Torschütze: Thomas Wenning

Am Dienstag wurde das vorgezogene Spiel vom Samstag im Eichenstadion ausgetragen. Das Wetter (28°) war eher etwas für die Zuschauer, für die Spieler war es harte Arbeit. Konnte man in der ersten Hälfte das Spiel noch sehr ausgeglichen gestalten, war dann der “Tank” der Rot-Weißen in der zweiten Halbzeit leer. In der ersten Hälfte wurden schöne direkte Pässe gespielt, die größtenteils noch ankamen. Dies war sehr schön anzusehen, wurde aber leider im Abschluss nicht mit letzter Konsequenz durchgezogen. So gelang beiden Mannschaften kein Tor. In der 35. Spielminuten wurde den Ahausern ein Freistoß zugesprochen, welcher sehenswert ins Tor geschossen wurde. Nun warf die Heimmannschaft noch mehr nach vorne, was zur Folge hatte, dass ein Konter der Gäste zum 2:0 führte.Die Nienborger Spieler versuchten sich noch gegen die drohende Niederlage zu wehren, aber leider war die Luft raus. Thomas Wenning gelang dann mit letzter Kraft noch der Anschlusstreffer. Alle weiteren Bemühungen blieben aber ohne Erfolg, da die Pässe nicht mehr zum Mitspieler kamen und die Abschlüsse nur mit halber Kraft waren. In den verbleibenden beiden Spielen wird nun versucht, die Saison positiv zu beenden.