FLVW-Kreisvorsitzende rudern zurück: Kein fixes Datum für den Re-Start in den Kreisligen

Ja, was denn nun?

Am Dienstag verkündete FLVW-Vizepräsident den 2. Mai 2021 als möglichen Termin für einen Re-Start. Am Donnerstag ruderten die Kreisvorsitzenden zurück: “Es gibt kein fixes Datum für den Neustart in den Kreisligen.”

Daran wird sehr deutlich, dass die Vereine und der FLVW wenig Planungssicherheit haben, sie sind von Inzidenzzahlen, politischen Beschlüssen und behördlichen Vorgaben abhängig.

Das Verkünden von fixen Termine schürt bei den Fußballerinnen und Fußballer ein wenig Hoffnungen – die nachvollziehbare Absichtserklärung vom FLVW-Kreisvorsitzenden Willy Westphal „In allen Spielklassen soll es nach Möglichkeit weitergehen und eine Wertung vorgenommen werten” hört sich da schon realistischer an.

Wir würden uns wünschen, wenn die Funktionäre mit einer Stimme sprechen würden. Grundverschiedene Aussagen und das Schüren kaum umsetzbarer Hoffnungen tragen in dieser schwierigen Zeit nicht zur Motivation der Jugend- und Amateurfußballer bei.

Am Freitag (12. März 2021) erhielten die Vereine ein Schreiben des FLVW mit “Aktuelle Fragen und Antworten zur Saisonfortsetzung und zur Coronaschutzverordnung”.

Fragen und Antworten Saisonfortführung und CoronaSchVO_12.03.21