Corona-Pandemie: Gefährdungsstufe 2: Sporthallen in der Gemeinde Heek bleiben bis auf Weiteres geschlossen (Stand: 22.10.2020), weitere Einschränkungen

Corona-Infektionsgeschehen im Kreis Borken: Inzidenzwert überschreitet den Wert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit gilt im Kreis Borken die Gefährdungsstufe 2.

Daher gelten im Kreisgebiet ab Donnerstag (22.10.2020) weitere Einschränkungen insbesondere für Feiern und Kontakte in der Öffentlichkeit.

Die Sporthallen in der Gemeinde Heek bleiben nach Beendigung der Herbstferien für den kompletten Schul- und Vereinssport, bis auf Weiteres, geschlossen.

Darüber hinaus hat die Gefährdungsstufe weitere Corona-Schutzmaßnahmen zur Folge:

https://www.heek.de/portal/meldungen/allgemeinverfuegung-des-kreises-borken-vom-21-10-2020-zur-feststellung-der-gefaehrdungsstufe-2-nach-15a-coronaschvo-900000850-24120.html?rubrik=900000001

Wir bitten um Verständnis für diese Einschränkungen. Wir schließen uns dem Appell von Landrat Dr. Kai Zwicker an, dass alle Bürgerinnen und Bürger ihren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten haben. Jeder Einzelne ist gefordert, sich achtsam zu verhalten und Kontakte zu reduzieren. Dazu zählt vor allem, sich konsequent an die “AHA+L-Regel“ – Abstand, Hygiene, Alltagmaske und Lüften – zu halten.

Bleibt alle gesund !!!

Der Vorstand des SC Rot-Weiß Nienborg