Baubeginn: Spielplatz im Eichenstadion

Ehrenamtliche Helfer und die Firma Doehring aus Ahaus haben in den vergangenen Tagen das frühlingshafte Wetter genutzt, um mit dem Bau des neuen Spielplatzes im Eichenstadion zu beginnen. Die Baggerarbeiten musste der Verein in Eigenleistung erbringen.

Danach stellten Mitarbeiter der Firma Doehring die Doppelschaukel, den Spielturm “Bambi” und das Stufenreck auf.  Als Nächstes muss der Verein gelben Sand einfüllen. Dann dauert es nicht mehr lange – und die jüngsten Besucher können die neuen Spielgeräte nutzen.