Auswärtssieg für unsere B-Junioren am frühen Morgen

Die B-Jugend konnte am Sonntag Morgen (01.12.2019) drei Punkte einfahren. Bei der SpVgg Vreden II rollte schon ab 9:30 Uhr! bei winterlichen Temperaturen der Ball. Trotz der frühen Anstosszeit waren die Gäste aus Nienborg von Anfang an bei der Sache. So konnte Kevin Matveev nach einem Ball von Kaan Zopirli die 1:0 Halbzeitführung erzielen. Die Chancen der Vredener konnten von Torwart Pasqual Wölki entschärft werden, wobei er auch Hilfe von Lennart Haget bekam, der einen Vredener Schuss auf der Linie klärte.
In Hälfte zwei erhöhte Rot-Weiss schnell auf 2:0 als Daniel Möllers dem Vredener Torhüter den Ball abluchste und ins leere Tor schob. Danach verloren die Nienborger jedoch den Faden und kassierten innerhalb kurzer Zeit den Ausgleich. Ein Fernschuss in die rechte untere Ecke und ein Eigentor von Matheo Nienhaus nach einer Ecke landeten im Netz. Den Schlusspunkt setzte schließlich erneut Daniel Möllers mit einer Kopie seines ersten Tores, als er dem Torwart erneut den Ball abnahm und auf 3:2 erhöhte.
Nach dem Auswärtssieg belegt die B-Jugend mit 13 Punkten in der Kreisliga B den 6. Tabellenplatz. 

Bis zum Jahresende stehen für die Mannschaft von Gerald und Selim noch zwei Spiele auf dem Programm. Am kommenden Sonntag (8.12.) ist um 10:30 Uhr die JSG SG/​FC Turo d´Izlo Gronau im Eichenstadion zu Gast. Eine Woche später (15.12.) geht es zum Abschluss des Jahres zum Tabellenzweiten Union Wessum.