1. Mannschaft bezwingt SC Südlohn 2 mit 5:1 und klettert auf Platz 2

Ein deutliches Signal setzte die 1. Mannschaft des SC Rot-Weiß Nienborg im Nachholspiel am Donnerstag (24. Oktober 2019). Im heimischen Eichenstadion bezangen die Rotweißen den Tabellennachbarn SC Südlohn 2 mit 5:1 Toren. Die Zuscahuer mussten an diesem Abend pünktlich sein, um alle Tore zu sehen. Bereits nach zwei Minuten gingen die Gäste in Führung, die Kapitän Josef Hemker drei Minuten später bereits ausglich. Mit zwei Doppelschlägen war das Spiel bereits nach 36 Minuten entschieden. Zunächst trafen Lukas Lütke-Wissing und Rick Reekers in der 16. und 17. Spielminute, ehe Josef Hemker und Lukas Lütke-Wissing mit ihren jeweils zweiten Treffern in der 35. und 36. Minuten trafen. Damit war das Spiel bereits zur Halbzeit entschieden. Mit diesem Sieg kletterten die Reekers-Schützlinge auf den zweiten Tabellenplatz.

Am Sonntag (27. Oktober 2019) gastieren die Nienborger um 12:30 Uhr bei der 2. Mannschaft vom VFB Alstätte.