1. Mannschaft absolviert Online-Trainingseinheiten per Videokonferenz

Unsere 1. Mannschaft ist trotz des derzeitigen Lockdowns im Freizeit- und Amateurbereich nicht untätig und absolviert einmal in der Woche eine Online-Trainingseinheit.

Per Videokonferenz schalten sich die Akteure zusammen und absolvieren unter der Leitung unseres Trainer Rick Reekers die Einheiten. Unser Übungsleiter lässt dabei verschiedene Stabilitätsübungen und Kraftübungen trainieren. Darüber hinaus stehen bei der Mannschaft “normale” Laufeinheiten im Freien auf dem Plan. 

Wann das Team und alle RWN-Mannschaften wieder auf dem Platz aktiv werden können ist aktuell völlig unklar. Wie lange der Lockdown wirklich geht ist nicht vorhersehbar. Sollte dieser dann im nächsten Jahr gelockert werden bzw. wegfallen stellt sich die Frage nach der Platzbeschaffenheit im Eichenstadion.