D-Juniorinnen (U 13)

 

Training

Dienstag und Donnerstag

18:00 – 19:15 Uhr

Ansprechpartner:

Ulrike Loske

Stefan Vennemann
 
 
wD erringt Vize-Hallenkreismeisterschaft

Bei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft der Fussballkreise Ahaus und Coesfeld wurde unsere weibliche D-Jgd. Vizemeister. Unter 24 teilnehmenden Mannschaften konnten wir uns bereits vor einigen Wochen in der Vorrunde für die heutige Endrunde qualifizieren. In der Ahauser Vestertsporthalle trafen in der Gruppe 1 die Mannschaften von DJK E. Coesfeld, VFL Billerbeck, JSG A./V. Gronau, FC Vreden, Union Wessum und die TSG Dülmen aufeinander. In unser Gruppe spielten wir gegen DJK Nottuln, SpVgg Vreden, FC Oeding, FC Ottenstein und unserem Ortsrivalen SV Heek. Im ersten Spiel trafen wir auf den FC Oeding, optisch hatten wir zwar einige Vorteile, am Ende hieß es aber leistungsgerecht 0:0 unentschieden. In der zweiten Partie lief es dann wesentlich besser, der SV Heek wurde mit 3:0 geschlagen. Alina mit einem Weitschuss und 2x Linda (jeweils nach Vorlage von Pia) erzielten die Tore. Gegen die SpVgg Vreden sprang dann ein weiterer 3:0 Sieg für uns heraus. Torschützen waren erneut 2x Linda und 1x Lena. Zum dritten 3:0 Sieg gelangten wir gegen die Sportfreundinnen aus Nottuln. Alina, Lena und Ira hießen die Torschützen. Sehr spannend wurde es dann im letzten Vorrundenspiel gegen Ottenstein. Nur durch einen Sieg konnten die Ottensteiner noch die Hauptrunde erreichen und daher entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Unsere Abwehr um Torfrau Michelle und den Abwehrstrategen Lina, Franca und Ira hatten bis dahin noch keinen Gegentreffer hinnehmen müssen, aber in diesem Spiel gingen den Ottensteiner durch einen wunderschönen Distanzschuss bereits in der 2. Minute mit 1:0 in Führung. Unsere Mädels gaben aber nicht auf und Linda verkürzte nach Vorlage von Pia auf 1:1, ehe Lena nach Vorlage von Ira den 2:1 Siegtreffer erzielte. Michelle hielt mit einer sehr soveränen Leistung ihren Kasten sauber und somit standen wir im Halbfinale. Dortiger Gegner war die TSG Dülmen, die mit 1:0 besiegt wurde. Im kampfbetonten Halbfinalspiel konnte Lena nach Doppelpass mit Linda den Siegtreffer erzielen. Nach nunmehr 6 Spielen a 10 Minuten wurde unsere Kraft so langsam weniger, aber das Finale gegen Union Wessum stand an. In einer aufopferungsvollen Abwehrschlacht zeichnete sich Torhüterin Michelle auch dank ihre Vorderleute Franca, Ira und Lina das ein – oder andere mal aus, am Ende mussten wir uns aber mit 3:0 geschlagen geben. Schade eigentlich, aber zum Hallenkreismeistertitel hat es leider nicht gereicht. Nach der ersten Entttäuschung und unserer einzigen Niederlage des Tages konnten wir aber bei der Siegerehrung und der Übergabe der Silbermedallie schon wieder lachen und haben dann stolzen Hauptes die Halle als Vizekreismeister verlassen. Unsere Trainer Ulrike und Stefan waren sehr mit uns zufrieden.

Mannschaftsaufstellung: Tor: Michelle Holtkamp; Abwehr: Lina Depenbrock, Franca Terhaar; Ira Tobi; Mittelfeld/Sturm: Linda Loske, Pia Loske, Alina Wenke, Lena Vogelsang; Trainer: Ulrike Loske und Stefan Vennemann

Samstag, 29.01.2011 Turnier bei FFC Heike Rheine

Zum Turnier des FFC Heike Rheine reisten wir am 29.01.2011. Im ersten Spiel erzielten wir ein 1:1 Unentschieden gegen Rheine, Torschützin war Pia. Das zweite Spiel verloren wir mit 0:2 gegen Weisse Elf Nordhorn. Im nächsten Spiel steigerten wir unsere Leistung und fuhren unseren 1. Sieg mit 2:0 gegen den VFL Wolbeck ein. Torschützen waren Lena und Franca. Im letzten Spiel des Tages gelang uns ein 1:1 Unentschieden gegen Grün Weiß Steinbeck, Torschützin war Lena. Konnten wir zwar mit einem Sieg, 2 Unentschieden und 1 Niederlage nicht ins Halbfinale einziehen, so wurde mit Michelle aber die beste Torhüterin des Turnieres gewählt. Mit einem großen Pokal für Michelle und dem 5. Platz inkl. Pokal für die gesamte Mannschaft, reisten wi r dann am späten Abend wieder nach Hause.