wB-Jugend, Saisonfazit

weibliche B_201606

Ein sehr positives Fazit zogen Bernd Loske und Claus Opperbeck, Trainer der wB-Jugend, für die Saison 2015/2016.

In der Vorrunde qualifizierte sich unsere recht junge Mannschaft mit Platz 4 für die nächst höhere Klasse. Den 5 Siegen und 2 Unentschieden standen nur 2 Niederlagen gegenüber. Mit 21:19 war das Torverhältnis recht ausgeglichen. In der Rückrunde schlugen wir uns in der höheren Liga sehr gut, hier standen am Ende ebenfalls 5 Siege, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen. Unser größtes Husarenstück war sicherlich das Unentschieden gegen den späteren Tabellenersten, wir nahmen den Mädels aus Vreden den einzigen Punkt ab und erzielte auch eins von deren 2 Gegentoren.  Insgesamt war unsere Mannschaftsdecke recht dünn, während der Saison kamen noch einige Langzeitverletzte dazu. Bedanken möchten wir uns daher für die Unterstützung aus den Reihen der weiblichen C, insbesondere bei deren/unserer Torfrau Viktoria Borgert. Mit einem hervorragenden Platz 3 und einem Torverhältnis von 22:14 endete die Saison 2015/2016. Das Trainerteam um Claus Opperbeck und Bernd Loske bedankt sich bei allen Spielerinnen für die tolle Saison und die gezeigten Leistungen.

Senioren – Trainingsauftakt am Montag, 11. Juli 2016

Dirk Frankemölle und Niko Reder

Am Montag, 11. Juli 2016,  starten die 1. und 2. Mannschaft des SC Rot-Weiß Nienborg mit der Vorbereitung auf die Saison 2016/2017. Zum Aufgalopp laden an diesem Abend die Trainer Dirk Frankemölle und Niko Reder ein.

Hier finden Sie den Vorbereitungsplan:

2016_06_21_RWN_Senioren_Vorbereitung

 

Rasenpflege im Eichenstadion

DSC_0003

Sommerpause – da ist für die Fußballer des SC Rot-Weiß Nienborg nicht nur Ruhe angesagt. Nachdem das zweite Spielfeld im Eichenstadion renoviert und Ende Mai offiziell eröffnet wurde, wurden in der spielfreien Zeit die beiden anderen Rasenflächen rasentechnisch bearbeitet. Mitarbeiter des Bauhofes haben in der Vorwoche das dritte Spielfeld gelocht, besandet und geschleppt. Am Freitag haben die Spieler der ersten und zweiten Mannschaft die Fünfmeterräume auf dem Hauptspielfeld und dem dritten Platz bearbeitet. Großflächig haben sie den ramponierten Rasen entfernt, den Mutterboden aufgelockert, mit Mauersand vermengt und nach der Einebnung die Fläche mit insgesamt 75 qm Rollrasen ausgelegt. Auch wenn das aktuell regnerische Wetter vielfach für schlechte Stimmung sorgt, werden die Rasenflächen ausreichend bewässert und diese präsentieren sich in einem saftigen Grün. Mit ihrem Arbeitseinsatz haben sich die Fußballer selbst belohnt. Beim Trainingsauftakt zur Vorbereitung auf die Saison 2016/2017 am Montag, 11. Juli 2016 finden sie im Eichenstadion allerbeste Voraussetzungen vor.

Entscheidungsspiel: SV Heek I – Vorwärts Epe II 2:1

SHO_0684_crop.jpg_image_1024_width

Foto: Stefan Hoof (WN Gronau)

Mit einem 2:1 Erfolg im Entscheidungsspiel gegen Vorwärts Epe 2 hat sich die 1. Mannschaft vom SV Heek den Verbleib in der ersten Kreisklasse gesichert. Etwa 700 Zuschauer sahen sich das Spiel am Samstag, 4. Juni 2016 im Nienborger Eichenstadion an.

Einen ausführlichen Bericht finden sie auf der Webseite der Westfälischen Nachrichten:

http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Gronau/2399367-Fussball-Entscheidungsspiel-SV-Heek-Vorwaerts-Epe-2-in-Nienborg-Patrick-Huesmanns-Treffer-reicht-nicht